Alle Oskri Riegel sind glutenfrei und nur die höchstwertigen Rohwaren passieren die Qualitätskontrolle.
Diese besten Zutaten (und wirklich nur diese) sorgen für ein unnachahmliches Snack-Erlebnis. Auf natürlicher Art und Weise zubereitet, sind Oskri Riegel die Brücke zwischen gesundem Lebensmittel und hervorragenden Geschmack.
1999 verwirklichte er seine Idee, selber Müsliriegel herzustellen. Während seines Machinenbaustudiums hatte er eine Produktionsanlage entworfen, die Müsliriegel herstellen sollte. Dank eines Sponsors wurde die Anlage tatsächlich in der Nähe von Cedarburg am Michigansee (USA) gebaut und der erste Riegel – der Sesamriegel mit Dattelsirup – wurde gemischt, geformt und verpackt auf diese Anlage.
Dieser erste Riegel fand schnell viele Liebhaber und wurde zum Verkaufserfolg. Kokosnussriegel, Proteinriegel, ballaststoffreiche Riegel und Riegel mit Schokoladenüberzug erweiterten bald das Sortiment. Mittlerweile umgezogen zum Nachbarort Lake Mills, startete die Oskri Cooperation 2010 die Produktion von Riegeln die zu 100% aus Früchten bestehen (Feigen, Blaubeeren, Datteln, Cranberries, Kirschen,…).
Auch besonders hochwertige Lebensmittel wie zum Beispiel Quinoa oder Leinsamen finden ihren Weg in den Oskri-Riegeln. Raffinierter Zucker allerdings wird nie eingesetzt: als Alternative setzt Oskri Reissirup, Dattelsirup oder Zichorienwurzelextrakt als Süßungsmittel ein. Das spricht besonders den gesundheitsbewussten Konsument an.
Fekri Zainoba, Gründer der Firma Oskri Cooperation, sieht seine Firma als ein Lebensmittelhersteller, der mit Zutaten von höchster Qualität auf natürlicher Art und geschmackvoller Weise verzehrfertige Snacks produziert.

OSKRI Cooperation, Wisconsin, U.S.A.

Oskri Gebäude und Logo